Woher soll Ihr Kind wissen, dass es schlecht sieht?

Schlecht sehen ist nicht schmerzhaft deswegen beschweren sich die meisten Kinder nicht über ihre schlechte Sehfähigkeit.

Fast jedes fünfte Kind im Alter von 4 Jahren hat eine unerkannte Sehbeeinträchtigung. Dieser hohe Anteil erscheint überraschend, doch im Gegensatz zu anderen Krankheiten gibt es bei Sehstörungen oft keine äußerlichen, für die Eltern erkennbaren Symptome.[1]

„Woher soll Ihr Kind wissen, dass es schlecht sieht?“ weiterlesen

Frühzeitige Augenvorsorge in der Kita Astrid Lindgren (Gronau)

kindergarten-2204239_1920 Plusoptix Blog über Amblyopie-Screening / Vision Screening / Vision Screener in Kita

Heute würden wir euch gerne ein tolles Beispiel einer gelungenen Anwendung unserer Messgeräte vorstellen. In der Kindertagesstätte Astrid Lindgren in Gronau wurde kürzlich ein Projekt zur Augenvorsorge bei den Kita-Kindern organisiert, wobei unter anderem ein Amblyopie-Screening mit dem Plusoptix Vision Screener durchgeführt wurde. Durch ein Amblyopie-Screening können die am häufigsten auftretenden Sehstörungen bei Kindern erkannt und der Entstehung einer Schwachsichtigkeit (Amblyopie) vorgebeugt werden.

Über die Organisation, die Durchführung und die Ergebnisse des Projekts möchten wir euch gerne im heutigen Blogbeitrag berichten. „Frühzeitige Augenvorsorge in der Kita Astrid Lindgren (Gronau)“ weiterlesen