Eine Weihnachtsgeschichte zum Thema „Augenvorsorge und Schwachsichtigkeit“

Heute haben wir eine kleine Weihnachtsgeschichte zum Thema „Augenvorsorge und Schwachsichtigkeit“ für euch.

Den Maulwurf, die Maus und das Murmeltier kennt ihr schon von ihrem letzten Weihnachtsabenteuer beim Plätzchen backen. Auch dieses Jahr steckt die Weihnachtszeit für die drei Freunde wieder voller Spannung und Vorfreude. Viel Spaß beim (Vor)Lesen!

Ein Tag vor Weihnachten

Nur noch einmal schlafen, dann ist es endlich soweit! Der Maulwurf, die Maus und das Murmeltier können es gar nicht mehr abwarten und freuen sich schon riesig auf den Weihnachtsabend!

Weil die drei dieses Jahr besonders artig waren dürfen sie sich sogar etwas wünschen. Eifrig schreiben sie ihre Wunschzettel, damit der Weihnachtsmann auch weiß, was er am Heiligabend mitbringen muss.

Die Maus ist neugierig und fragt das Murmeltier nach seinem Wunsch. Das Murmeltier antwortet: „Ich träume von einer gigantische Murmelbahn! Mit der können wir dann zu dritt spielen.“ Die Maus ist begeistert und erzählt dem Murmeltier auch von ihrem Wunsch: „Ich wünsche mir einen großen Schlitten auf dem wir alle zusammen fahren können!“

Die beiden freuen sich schon riesig auf ihre Geschenke. Aber was ist mit dem Maulwurf? Der hat noch gar nicht angefangen seinen Wunschzettel zu schreiben. Die Maus fragt ihn: „Warum schreibst du denn nichts auf?“ Da wird der Maulwurf ganz traurig und gibt zu, dass er nicht weiß wie das geht. Die Maus wundert sich und sagt: „Das haben wir doch in der Schule gelernt.“ Leider kann der Maulwurf im Klassenzimmer die Wandtafel nicht erkennen und kann deshalb das Alphabet nicht üben.

Damit der Maulwurf trotzdem ein Geschenk vom Weihnachtsmann bekommt beschließen die Freunde ihm zu helfen und seinen Wunsch für ihn aufzuschreiben. Das Murmeltier fragt den Maulwurf: „Was ist dein allergrößter Wunsch?“ Der Maulwurf muss gar nicht lange überlegen und sagt: „Ich wünsche mir, dass ich meinen Wunschzettel nächstes Jahr selbst schreiben kann!“

Nachdem die Freunde ihre Briefe zum Nordpol abgeschickt haben, fallen sie müde in ihre Bettchen und freuen sich auf den nächsten Tag…

Der Weihnachtsabend

Heute dürfen die Freunde endlich ihr letztes Türchen am Adventskalender aufmachen und sind schon gespannt, was unter dem Weihnachtsbaum liegt.

Die Maus findet ihr Geschenk zuerst. Kein Wunder, es ist ein riesiges Päckchen. Sie öffnet es und ist so glücklich über ihren neuen Schlitten, dass sie ihn am liebsten gleich ausprobieren möchte. Jetzt hat auch das Murmeltier sein Geschenk gefunden. Es ist die Murmelbahn die es sich so sehr gewünscht hat!

Das dritte Geschenk, das unter dem Baum liegt, ist wohl für den Maulwurf. Er ist sehr gespannt und pack das kleine Päckchen vorsichtig aus. Auch seine Freunde sind neugierig und wollen wissen, was der Weihnachtsmann gebracht hat. Stolz zeigt der Maulwurf sein Geschenk:

Es ist eine Brille! Er zieht sie sofort auf und kann seinen Augen nicht trauen. Endlich erkennt er die tolle bunte Weihnachtsdekoration. So etwas Schönes hat er noch nie zuvor gesehen.

Die Maus sagt zu ihm: „Mit deiner neuen Brille kannst du die Tafel in der Schule bestimmt viel besser sehen.“

Der Maulwurf antwortet ihr: „Da hast du recht, dann kann ich endlich auch Lesen und Schreiben lernen, so wie ihr. Aber einen Wunschzettel muss ich nächstes Jahr nicht schreiben, ich bin jetzt wunschlosglücklich😊 !“

Die frühzeitige Augenvorsorge ist wichtig

Eine Schwachsichtigkeit kann einem in wirklich vielen Situationen im Weg stehen. Und leider lassen sich nicht alle Probleme so leicht aus der Welt schaffen, wie es bei unserem kleinen Maulwurf der Fall war. Geht mit eurem Kind zur frühzeitigen Augenvorsorge – je früher eine Sehstörung erkannt wird, desto besser kann diese behandelt werden.

Das ganze Team von Plusoptix wünscht euch frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr! 🎄 🎆

Hier findet Ihr ein weiteres weihnachtliches Abenteuer von dem Maulwurf, der Maus und dem Murmeltier: https://plusoptix.blog/2017/12/20/weihnachtsgeschichte-drei-freunde-beim-plaetzchenbacken/

Mehr Infos zur Augenvorsorge findet ihr hier: https://www.augenvorsorge.info/de/home

Mehr Infos zum Plusoptix Vision Screener findet ihr hier: https://plusoptix.com/de/vision-screener-de/landing

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.